E-Bike Akku Reichweite

Die wohl oft gestellteste Frage beim e-bike ist: wie ist die Reichweite meines E-Bikes?

Die Antwort kann jedoch nicht so pauschal beantwortet werden,

da viele Faktoren die Reichweite des E-Bikes beeinflussen!

Folgende Faktoren können die Reichweite beeiflussen: 

  1. -Außentemperatur

  2. -Fahrstil

  3. -Gewicht des Fahrers

  4. -Untergrund

  5. -Reifen Luftdruck

  6. -Zustand der Bikes

Die Erfahrung hat im Durchschnitt bisher gezeigt , dass mit einem hochwertigen E-Bike bei gemischter Fahrweise 50 bis 100 Kilometer möglich sind.

Der Bosch Reichweiten-Assistent: gibt bei maximaler Belastung 57 Kilometer Reichweite bei der Turbostufe an. Reicheweite checken!

  Wer lediglich eine kleine Fahrt durch die Stadt unternehmen möchte, muss sich daher keine Gedanken machen, dass ihm unterwegs der Strom ausgeht. Bei einen langen Tagesausflug solltest du allerdings immer mit vollgeladenem Akku an den Start gehen.

wie kannst du deine Reichweite maximieren!

-fahre nach Möglichkeit in den niedrigen Gängen!

-Hohe Drehzahlen, eine Trittfrequenz von 65 bis 70 Umdrehungen pro Minute sorgen für einen geringeren Stromverbrauch!

-Fahre nicht ausschließlich mit der höchsten Unterstützung: Passe die Motorunterstützung an und fahre nicht permanent auf höchster Unterstützungsstufe(Turbo)

-Gerade auf ebenen oder abschüssigen Strecken sowie bei Rückenwind bietet es sich an, die Motorunterstützung deutlich zu reduzieren oder ganz auszuschalten!

-Pflege dein E-Bike gut: Schlecht geölte Ketten oder zu wenig Luft in den Reifen sorgen für mehr Kraftaufwand beim Fahren, der dann durch eine erhöhte Motorleistung ausgeglichen werden muss! Fahrradreiniger-Test

Scroll Up